Willkommen bei unserem großen Dampfbügeltisch Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Dampfbügeltische. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, den für dich besten Dampfbügeltisch zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir einen Dampfbügeltisch kaufen möchtest.

Inhaltsverzeichnis

Das Wichtigste in Kürze

  • Dampfbügeltische bzw. Aktiv-Bügeltische sind die ideale Ergänzung für eine Dampfbügelstation. Sie unterstützen diese, sodass du deine Bügelarbeit schnell und effizient erledigen kannst.
  • Dampfbügeltische können auch für Dampfbügeleisen verwendet werden, umgekehrt ist es aufgrund der größeren Dimensionen der Dampfbügelstationen etwas schwierig.
  • Dampfbügelstationen benötigen eine höhere Stabilität und sie entwickeln durch die hohe Dampfleistung eine Menge Kondenswasser.

Dampfbügeltisch Test: Das Ranking

Platz 1: Leifheit 76081 Bügeltisch AirActive M

Der Leifheit 76081 Bügeltisch AirActive M ist ein ausgezeichnetes Produkt zu einem sehr vorteilhaften Preis. Es hat alle wichtigen Ausstattungsmerkmale, die für ein Spitzengerät stehen, ist stabil und solide. Ein Aktiv-Bügeltisch, der sowohl für Dampfbügelstationen als auch für Dampfbügeleisen gut geeignet ist.

Redaktionelle Einschätzung

Größe des Bügelbrettes/Größe der Ablagefläche/Höhe/Gewicht

Größenmäßig ist es ein eher kompaktes Bügelbrett mit lediglich 118 x 38 cm Bügelfläche. Auch der Ablagebereich für die Dampfstation ist nicht groß mit 26 x 31 cm. Das Gerät ist in 6 Stufen von 75 bis 100 cm höhenverstellbar. Es hat 8 Kilo Gewicht.

Funktionen

Der Aktiv-Bügeltisch ist mit einer Absaug- und einer Aufblasfunktion ausgestattet. Der Dampf wird ins Kleidungsstück hineingesogen und so fixiert, während die Aufblasfunktion die Bügelfläche aufbläst und damit ein faltenfreies Bügeln auch komplizierter Teile erleichtert. Das überschüssige Kondenswasser wird nach unten geleitet bzw. aufgetrocknet. Über eine Aufheizfunktion verfügt dieses Produkt nicht.

Material der Bügelfläche/Sonstige Ausstattungen/Design

Die Bügelfläche besteht aus Superglide-Oberfläche und Spezial-Kunststoff EPP. Das Aktiv-Bügelbrett hat alle nötigen Ausstattungen: Kabelhalterung, am Tisch eine integrierte Steckdose, rutschfest Füße und eine Kindersicherung. Das Design ist ansprechend, einfach und zweckmäßig.

Kundenbewertungen
Von den Rezensenten im Internet haben 81% eine positive Bewertung über diesen Bügeltisch abgegeben (hier sind alle zusammengefasst, die 5 oder 4 Sterne vergeben haben).

Vor allem die folgenden Punkte haben sie überzeugt:

  • Die Ansaug-, Absaug- und Blasefunktion sind eine große Hilfe
  • Der Tisch ist stabil und hochwertig
  • Ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis

Vor allem die Funktionen eines Aktiv-Bügeltisches werden immer wieder als die Highlights herausgestrichen. Mit dem Ansaugsystem rutscht die Textilie nicht mehr weg. Die zweite Seite ist meist auch schon glatt. Die Aufblasfunktion hilft beim Bügeln von schwierigen Kleidungsstücken.

Viel gelobt wird bei diesem Tisch auch die Stabilität und hochwertige Verarbeitung. Insgesamt wird dem Bügeltisch ein sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis bescheinigt.

Fast 21 % derer, die den Bügeltisch im Internet rezensiert haben, haben ihre negative Meinung durch Vergabe von lediglich 1 oder 2 Sternen zum Ausdruck gebracht.

Besondere Probleme bereiten offenbar die folgenden Punkte:

  • Bügelbezug zu knapp
  • Lautstärke des Bügeltisches zu hoch

Die Größe des Bügelbezuges scheint ein Problem zu sein, das relativ viele Kunden von Leifheit stört. Die Lautstärke dieses Bügeltisches ist ein vereinzelt geäußerter Punkt.

“FAQ”
Wo fängt sich das Kondenswasser? Kann man das vor dem Wegstellen des Brettes entleeren?

Das Wasser sammelt sich im Inneren des Tisches. Ein Ausleeren ist nicht möglich. Am besten das Gebläse regelmäßig anzustellen, besonders gegen Ende des Bügelns.

Wie weit ist die Abstellfläche für die Dampfstation abgesenkt?

Sie ist ca. 11 cm zur Bügelfläche abgesenkt.

Platz 2: Leifheit 76080 Bügeltisch AirActive M

Das Leifheit 76080 Bügeltisch AirActive M ist ein etwas kleiner dimensioniertes Produkt von dem bekannten Bügelgeräte-Hersteller Leifheit. Preislich liegt es auch leicht unter den vergleichbaren Modellen. Dieses Bügelbrett ist sowohl für Dampfbügelstationen als auch für Dampfbügeleisen gut geeignet.

Redaktionelle Einschätzung

Größe des Bügelbrettes/Größe der Ablagefläche/Höhe/Gewicht

Es handelt sich insgesamt um ein leichteres Modell mit kleineren Dimensionen. Das Bügelbrett misst 118 x 38 cm, die Höhe ist von 75 bis 100 cm in 6 Stufen verstellbar. Die Ablagefläche ist mit 26 bis 31 cm etwas klein und tatsächlich dürften größere Dampfbügelstationen nicht ausreichend Platz finden bzw. überstehen. Das Gewicht beträgt nur 7,5 Kilo.

Funktionen

Dieses Modell verfügt über eine Ansaugfunktion und eine Aufblasfunktion, die für optimale Faserdurchdringung sorgen und überschüssigen Dampf ableiten, sodass faltenfreies Bügeln leichter und schneller möglich ist. Eine Aufheizfunktion ist nicht vorhanden.

Material der Bügelfläche/Sonstige Ausstattungen/Design

Die Bügelfläche ist aus einem Spezial-Kunststoff (EPP) mit einem Superglide-Effekt für besonders leichtes Gleiten. Sie hat alle wichtigen Zusatzausstattungen: Kabelhalterung, integrierte Steckdose, rutschfeste, höhenregulierbare Füße und Kindersicherung. Das helle Design passt gut in einen modernen Haushalt, ist aber möglicherweise schmutzempfindlicher.

Kundenbewertungen
Fast 66 % der Rezensenten im Internet haben eine positive Bewertung abgegeben (überwiegend 5 Sterne und etliche 4 Sterne).

  • Die An-, Absaug- und Aufblasfunktionen erleichtern das Bügeln enorm
  • Der Bügeltisch ist leicht und handlich

Seine etwas kleineren Dimensionen sagen etlichen Rezensenten zu. Die technischen Funktionen des Bügeltisches begeistern viele Rezensenten. Die Wäsche wird trocken, der Boden bleibt trocken und man braucht weniger Zeit, um die Wäsche perfekt glatt zu bekommen.

17 % der Rezensenten im Internet haben das Bügelbrett mit negativ bewertet, das heißt, sie haben nur 1 oder 2 Sterne dafür vergeben.

  • Bügelbrettbezug ist zu klein geraten und verrutscht nach jeder Funktion
  • Große Dampfbügelstation passt nicht auf die Auflagefläche (gilt z.B. für mehrere Tefal-Modelle)
  • Kabel zur Steckdose an der Wand mit 1,50 Meter sehr kurz
  • Preis nicht gerechtfertigt angesichts des Materials

Die allermeisten der wenig zufriedenen Rezensenten ärgern sich über einen zu kleinen Bezug, der wegrutscht wenn man z. B. die Aufblasfunktion in Gang setzt. Offenbar haben auf den relativ kleinen Auflageplatz größere Dampfstationen nicht ausreichend Platz, um stabil draufzustehen.

Durch kurze Kabel benötigt das Brett einen passenden Platz oder man braucht eine Kabelverlängerung. Einigen dieser Rezensenten finden, dass der Preis für das gebotene Material zu hoch ist.

“FAQ”
Gibt es einen Auffangbehälter für das Kondenswasser, das unter heraustropft?

Nein gibt es nicht. Aber es kommt nicht allzu viel Wasser heraus.

Mein Lüfter ist sehr laut, ist das normal?

Der Lüfter ist schon relativ laut. Der Lüfter dient dazu, das Wasser aufzutrocknen. Möglichweise könnte er auch lauter sein, wenn Kondenswasser am Lüfterrad Rost abgesetzt hat.

Platz 3: Siemens TN20350 Aktiv-Bügeltisch mit Heizfunktion

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du einen Dampfbügeltisch kaufst

Wo kann man Dampfbügeltische kaufen?

Dampfbügeltische, gebräuchlicher ist die Bezeichnung „Aktiv-Bügeltische“, kannst du sowohl im gut sortierten Fachhandel, in Baumärkten, in Möbelhäusern als auch in vielen Kaufhäusern, Supermärkten und als Aktionsartikel bei Diskontern kaufen. Der Kauf erfolgt häufig offline, viele informieren sich und suchen nach Produkten und Produkteigenschaften im Vorfeld immer öfter online.

Bügeleisen beim bügeln

Dampfbügeltische sind für Dampfbügeleisen konzipiert. Für eine Dampfbügelstation sollte der Bügeltisch entsprechend groß sein. (Foto: gentle07 / pixabay.com)

Vermehrt werden in den letzten Jahren Dampfbügelbretter auch über das Internet gekauft, da dort die Auswahl größer ist, die Preise in vielen Fällen niedriger sind und ein Vergleich einfacher ist. Im Internet sind besonders zu erwähnen:

  • amazon.de
  • ebay.de
  • otto.de
  • quelle.de

Was kosten Dampfbügeltische bzw. Aktiv-Bügeltische?

Dampfbügeltische sind in einer Preisspanne von etwa 50 Euro bis über 500 Euro erhältlich. Die sehr günstigen verfügen meist nur über eine Steckdose. Je höher sie preislich liegen, desto mehr Funktionen (Ansaug-, Aufblas-, Heizfunktion) können sie bieten.

Auch Ausstattungen wie Anti-Rutsch-Füße, Kindersicherung und Transportverriegelung bieten manche Tische an. Es gibt natürlich auch billigere Bügelbretter, die aber dann für Dampfbügelstationen eher nicht geeignet sind.

Wieviel wiegt ein Dampfbügeltisch?

Ein Aktiv-Bügelbrett wiegt aufgrund seiner Funktionen und seiner höheren Stabilität ungefähr doppelt so viel wie ein gewöhnliches Bügelbrett. Das Gewicht bewegt sich zwischen vier und 17 Kilo.

Welcher Bügeltisch ist für eine Dampfbügelstation der richtige?

Ein Dampfbügeltisch bzw. Aktiv-Bügeltisch ist optimal für eine Dampfbügelstation. Er hat die nötige Stabilität und unterstützt durch seine technischen Funktionen die Dampfbügelstation, so dass schneller ausgezeichnete Bügelergebnisse erzielt werden.

Grundsätzlich kann man auch ein normales Bügelbrett verwenden, wenn es stabil genug ist, eine Bügelstation zu tragen. Ein Dampfbügeleisen wiegt nicht mehr als 2 bis 4 Kilo. Eine Dampfbügelstation kann auch ohne Wasser 5 bis 7 Kilo wiegen.

Ein sehr leichtes Bügelbrett würde bei dieser einseitigen Belastung umkippen. Außerdem ist in jedem Fall eine entsprechend große Ablagefläche nötig. Eine Dampfstation ist wesentlich voluminöser als ein einfaches Dampfbügeleisen. Möglicherweise kannst du die Dampfstation auch anderswo abstellen, wenn Netzkabel und Dampfschlauch ausreichend lang sind.

Weiters ist zu bedenken: Bei einer Dampfbügelstation wird so viel Dampf produziert, dass ein normales Bügelbrett sich schon bald vollgesaugt hat und nass wird. Der kondensierte Wasserdampf tropft dann auf den Boden oder rinnt am Gestell herunter. Möglicherweise wird dabei der Fußboden beschädigt. Daher ist es zweckmäßig, einen passenden Dampfbügeltisch zu verwenden.

Bügeltisch mit Ablage für Dampfbügeleisen

Grundsätzlich kann auch ein normaler Bügeltisch für eine Dampfbügelstation verwendet werden.

Der Aktiv-Bügeltisch unterstützt eine Dampfbügelstation so sehr, dass man dadurch noch einmal einiges an Zeit sparen kann beim Bügeln. Die Bedienung eines Aktiv-Bügelbrettes ist sehr einfach. Der Bezug des Bügeltisches ist auch ein Kriterium. Er muss für Dampfbügelstationen unbedingt dampfdurchlässig sein.

Wie funktioniert ein Dampfbügeltisch, auch als Aktiv-Bügelbrett bezeichnet?

Ein Aktiv-Bügeltisch verfügt über zusätzliche technische Funktionen wie Ansaugen, Aufblasen und Aufheizen, durch die das Bügeln schneller und leichter erledigt werden kann.

Ein klassischer Bügeltisch ist meist lediglich ein Brett aus Holz, Kunststoff oder einer Wabenkonstruktion aus Metall. Ein Dampfbügeltisch unterscheidet sich wesentlich von einem herkömmlichen Bügeltisch. Er besteht aus einer Wabenkonstruktion, meist aus Kunststoff oder Metall, und verfügt über technische Zusatzfunktionen, die die Dampfbügelstation unterstützen und das Bügeln erleichtern.

Ein Aktiv-Bügeltisch braucht einen Anschluss an eine Steckdose. Die Funktionen sind meist über ein Bedienpult am Bügeltisch gesteuert, seltener auch mittels Fußtaster. Hier erfährst du im Detail, was diese Funktionen bewirken:

Ansaugfunktion

Der Dampf aus dem Bügeleisen bleibt nicht auf dem Gewebe, sondern er wird vom Dampfbügelbrett angesaugt und von dort nach unten abgeleitet. Auf diese Weise glätten sich die Fasern des Bügelstoffes durch und durch optimal und die Textilie lässt sich besser bügeln.

Das Wäschestück wird durch das Ansaugen auf dem Bügeltisch fixiert und kann nicht mehr verrutschen. Das verhindert zusätzlich, dass Falten beim Bügeln entstehen.

Weiters verhindert die Ansaugfunktion des Bügeltisches, dass warmer Dampf aufsteigt. Durch weiteres Absaugen nach dem Bügeln wird die Wäsche schneller schranktrocken. Der Aktivtisch stößt die verbleibende Flüssigkeit meist nach unten aus.

Aufblasfunktion

Bei einem Bügeltisch mit Aufblasfunktion wird durch einen Ventilator im Tisch eine Art Luftkissen unter der Wäsche erzeugt. Das Bügeleisen gleitet mit geringerem Kraftaufwand über die Textilie. Die Kleidungsstücke werden durch das Aufblasen auch schneller getrocknet.

Aufheizfunktion

Die warme Bügeltischfläche lässt die feuchte Wäsche leichter trocknen, weil sie auch von unten erwärmt wird und hilft, sie gleichzeitig dabei zu glätten. Wenn der Bügelbezug nicht dampfdurchlässig ist, trocknet eine integrierte Heizung eventuelles Kondenswasser (falls keine Ansaugfunktion vorhanden ist).

Womit ist ein Dampfbügeltisch nutzbar?

Dampfbügeltische bzw. Aktiv-Bügeltische für alle Bügelgeräte, die mit Dampf arbeiten. Kleinere Dampfbügeltische eignen sich besonders für Dampfbügeleisen. Ein Kriterium ist dabei auch die Ablagefläche für das Bügeleisen.

Größere und leistungsfähigere Bügeltische sind besonders für Dampfbügelstationen geeignet. Diese stoßen viel mehr Dampf aus und dabei können sie von einem guten Aktiv-Bügeltisch optimal unterstützt werden.

Entscheidung: Welche Arten von Dampfbügeltischen gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen drei verschiedenen Arten von Dampfbügelbrettern unterscheiden:

  • Dampfbügeltisch ohne Zusatzfunktionen
  • Dampfbügeltisch mit Ansaug- und Aufblasfunktion
  • Dampfbügeltisch mit Heizfunktion

Die verschiedenen Typen unterscheiden sich aufgrund ihrer unterschiedlichen Funktionen voneinander. Jede Art hat dabei ihre Vorteile und Nachteile. Abhängig davon, wofür du dein Dampfbügelbrett verwenden möchtest, eignet sich die eine oder andere Art besser.

Im folgenden Abschnitt erklären wir die Unterschiede zwischen den verschiedenen Dampfbügelbrettern und gehen auf ihre Vorteile und Nachteile ein, um dir dabei zu helfen herauszufinden, welcher Typ der richtige für dich ist.

Wie funktioniert ein Dampfbügeltisch ohne Zusatzfunktionen und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Ein Dampfbügeltisch ohne Zusatzfunktion ist größer, schwerer und stabiler als ein herkömmliches Bügelbrett. Außerdem verfügt er über einen dampfdurchlässigen Bügelbrettbezug. Als Ergänzung zu einem Dampfbügeleisen ist ein Dampfbügeltisch ohne Zusatzfunktionen daher optimal geeignet, da sich das Wasser nicht auf dem Bügelbrett staut.

Aufgrund seiner Größe und Stabilität eignet sich der Dampfbügeltisch ohne Zusatzfunktionen prinzipiell auch für Dampfbügelstationen und Dampfbügelsysteme. Allerdings arbeiten diese mit sehr viel Wasserdampf.

Vorteile
  • Preisgünstiger
  • Optimal für Dampfbügeleisen
Nachteile
  • Nasse Bügelfläche
  • Wasser kann durch das Bügelbrett tropfen
  • Feuchte Raumluft

Das Bügelbrett ohne Zusatzfunktionen kann dadurch schnell sehr nass werden. Es kann auch passieren, dass das Wasser durch den Tisch auf den Boden tropft. Um dem entgegenzuwirken, haben einige Bügeltische für Dampfbügelstationen eine Auffangwanne für Kondenswasser.

Auch die Raumluft wird bei einem Dampfbügeltisch ohne Absaugfunktion schneller feucht. Das kann langfristig zu Schäden an den Wänden, wie zum Beispiel Schimmelbildung, führen.

Wie funktioniert ein Dampfbügeltisch mit Ansaug- und Aufblasfunktion und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Für Bügelstationen eignet sich ein Dampfbügeltisch mit Ansaug- und Aufblasfunktion am besten. Diese Aktiv-Bügeltische bieten die nötigen Funktionen um das Bügelsystem perfekt zu unterstützen und zu ergänzen.

Durch die Ansaugfunktion wird der Wasserdampf durch den Bezug unter den Bügeltisch abgeleitet. Außerdem sorgt diese Funktion dafür, dass die Wäsche am Bügelbrett fixiert bleibt und dadurch beim Bügeln nicht verrutscht.

Ein weiterer Vorteil der Ansaugfunktion ist, dass der Dampf das Gewebe der Wäsche besser durchdringen kann und nicht an der Oberfläche bleibt. Dadurch werden die Fasern geglättet und die Wäsche kann leichter gebügelt werden.

Vorteile
  • Entzieht überschüssiges Wasser
  • Wäsche wird auf dem Tisch fixiert
  • Faltenfreies Bügeln empfindlicher Wäsche
  • Dampf durchdringt auch dickere Stoffe leichter
Nachteile
  • Teurer
  • Kann empfindliche Böden beschädigen

Allerdings solltest du darauf achten wo du deinen Aktiv-Bügeltisch aufstellst. Der Ventilator bläst den Wasserdampf nach unten aus dem Bügelbrett hinaus, was empfindliche Böden beschädigen kann.

Bei heiklen und zarten Stoffen ist die Aufblasfunktion hilfreich. Sie erzeugt eine Art Luftkissen unter der Wäsche. So kann man diese faltenfrei und schonend bügeln.

Wie funktioniert ein Dampfbügeltisch mit Heizfunktion und worin liegen seine Vorteile und Nachteile?

Bügeln auf einem Dampfbügeltisch mit Heizfunktion ist besonders effektiv. Vor allem bei dickerer Wäsche eignet es sich, da diese bei normalen Bügelbrettern auf der Unterseite nicht gewärmt wird.

Vorteile
  • Wäsche wird von beiden Seiten erwärmt
  • Kondenswasser wird vermieden
  • Bügelbezug und Wäsche trocknen leichter
Nachteile
  • Nicht standardmäßig enthalten
  • Teurer

Bei beheizbaren Dampfbügelbrettern wird die gesamte Bügelfläche erwärmt. Dadurch wird die Bügelwäsche von zwei Seiten, dem Aktiv-Bügelbrett und dem Bügeleisen, erhitzt und geglättet. Gleichzeitig können das Kleidungsstück und der Bügelbrettbezug schneller trocknen.

Es gibt unter den Dampfbügeltischen auch Mischarten, die sowohl über Ansaug- und Aufblasfunktion, als auch über eine Heizfunktion verfügen.

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Dampfbügeltische vergleichen und bewerten

In diesem Punkt möchten wir dir zeigen, anhand welcher Faktoren du Aktiv-Bügeltische vergleichen und bewerten kannst. Dadurch wird es dir leichter fallen zu entscheiden, ob sich ein bestimmtes Modell für dich eignet oder nicht.

Die wichtigsten Kriterien für deine Auswahl sind zusammengefasst:

  • Größe des Bügelbrettes
  • Größe der Ablagefläche
  • Höhe
  • Gewicht
  • Funktionen
    • Ansaugfunktion
    • Aufblasfunktion
    • Aufheizfunktion
  • Nützliche Eigenschaften
  • Qualität des Bezuges
  • Testergebnisse
  • Kundenbewertungen

In den folgenden Absätzen kannst du jeweils Details zu den einzelnen Kaufkriterien erfahren, und wie du diese einordnen kannst.

Größe des Bügelbrettes

Das Bügelbrett sollte eine für dich passende Größe besitzen. Je mehr Auflagefläche für die Kleidungsstücke, desto schneller können sie gebügelt werden. Aber: Zu groß ist manchmal auch nicht optimal, besonders für kleinere Personen. Es werden Tische mit einer Länge zwischen 1,15 und 1,40 Metern angeboten. Die Breite variiert zwischen 35 und 50 cm.

Bügeleisen neben einem Stapel gebügelter Hemden

Wenn der Weg zur Ablagefläche zu lang ist, wird das Bügeln anstrengend. Ebenso, wenn das Brett zu breit ist und man sich zum Bügeln schon richtig vorbeugen muss. (Foto: dolgachev / 123RF.com)

Größe der Ablagefläche

Diese sollte bei den Aktiv-Bügeltischen der bekannten Marken ausreichend sein. Eine Dampfstation kann bis zu etwa 45 cm lang und bis etwa 30 cm breit sein.

Höhe

Wichtig ist auch, dass der Bügeltisch höhenverstellbar ist – je nach Körpergröße der Person, die gerade bügelt. Die gängigen Modelle sind in der Höhe einstellbar von etwa 75 cm bis zu 100 cm, manche davon stufenlos, andere wieder in einigen Stufen. Höhenverstellbar sind alle gängigen Produkte.

Gewicht

Dabei gibt es eine ziemlich breite Streuung. Besonders leichte Aktiv-Tische haben nicht einmal vier Kilo, sehr schwere Tische können bis zu 17 Kilo wiegen. Schwerere sind natürlich auch stabiler. Wenn man seinen Bügeltisch aber oft wegräumen muss, sollte besser ein leichter gewählt werden.

Ein stabilerer Tisch macht das Bügeln natürlich auch sicherer. Achte darauf, dass das Gewicht nicht zu groß ist, damit du den Tisch noch bewegen kannst, aber auch, dass es nicht zu gering ist, um sicher zu arbeiten.

Funktionen

Ein Aktiv-Bügeltisch verfügt im Gegensatz zu einem klassischen Bügelbrett über verschiedene Funktionen, die das Bügeln mit einer Dampfstation unterstützen, und zwar:

Ansaugfunktion

Diese hat den Vorteil, dass sie das Wäschestück ansaugt und fixiert. So kann es nicht mehr verrutschen. Sie zieht den Dampf, der aus dem Bügeleisen kommt, durch die Textilie hindurch und leitet ihn nach unten ab.

klappbarer Bügeltisch

Manche Bügeltische unterstützen den Bügelprozess und sind dadurch auch für dickere Wäschestücke geeignet.

Sie fördert das Eindringen des Dampfes in die Fasern und somit lassen sie sich leichter glätten. Die Wäsche ist auch schneller schranktrocken. Der aus dem Bügeleisen ausströmende heiße Dampf verteilt sich weniger in der Luft. Das erleichtert die Bügelarbeit.

Aufblasfunktion

Der Bezug wird aufgeblasen. So entsteht ein Luftkissen, auf dem man empfindliche Textilien ganz besonders schonend bügeln kann. Es erleichtert faltenfreies Bügeln auch empfindlicher Stoffe und verhindert durchgedrückte Nähte und Knopfleisten, etc. Sie unterstützt auch den Trockenvorgang und hilft, überschüssiges Kondenswasser aufzutrocknen.

Aufheizfunktion

Der Bügeltisch wird dabei aufgeheizt. Das Bügeln wird damit auch von unten unterstützt. Ein beheizbares Bügelbrett ist besonders bei dickeren Wäschestücken von Vorteil, bei denen auf die Unterseite wenig Wärme oder Dampf durchdringt. Über eine solche Funktion verfügen nur Spitzengeräte.

Nützliche Eigenschaften

  • Anti-Rutsch-Füße: Der Bügeltisch soll mit Anti-Rutsch-Füßen ausgestattet sein, diese bieten ohnehin die meisten angebotenen Geräte.
  • Vorrichtung zum Ausbügeln von Schulterpartien: Manche Tische haben eigene Vorrichtungen zum Ausbügeln von Schulterpartien bei Hemden, etc.
  • Kabelhalterung: Diese erleichtert die Kabelführung, so dass dieses nicht beim Bügel stört.
  • Zusammenklappbar: Es ist von Vorteil, wenn das Brett zusammenklappbar ist, auch wenn du es nicht jeden Tag wegräumst.
  • Integrierte Steckdose in der Station: Damit kann die Dampfstation und/oder das Bügeleisen am Tisch angesteckt werden und braucht keine zusätzliche Steckdose in der Wand. Dies ist eine Standardausstattung guter Dampfbügeltische.
  • Kindersicherung: Verhindert versehentliches Zusammenklappen des Gestells.

Qualität des Bezuges

Die meisten Bezüge sind aus Baumwolle oder Kunstfasern außen, manche auch beschichtet. Darunter sind sie mit einer Schaumstoff- oder Filzlage gepolstert. Der Bezug muss auf jeden Fall gut dampfdurchlässig sein.

Wenn er Wärme reflektiert, geht das Bügeln schneller. Wichtig ist, dass er gut aufliegt und keine Falten wirft, denn sonst hat man leicht auch Falten im Kleidungsstück. Der Brettbezug sollte auch abnehmbar und waschbar sein.

Informiere dich vor dem Kauf gut über die Beschaffenheit des Bezuges. Davon wird im weiteren Verlauf ein Großteil der Bügelqualität abhängen.

Käuferbewertungen und -rezensionen

Diese gibt es für die meisten Aktiv-Bügeltische, jedenfalls für die am häufigsten verkauften. Du findest sie in den Preisvergleichsportalen, auf amazon.de und auf den Webseiten von Händlern im Internet. Klar muss nicht jede Bewertung beziehungsweise Kritik eines Gerätes auch für dich maßgeblich sein, du kannst aber zusätzliche Aspekte für deine Kaufentscheidung erfahren.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Dampfbügeltisch

Welcher Bügeltischbezug ist für meinen Dampfbügeltisch am besten?

Ein guter Dampfbügeltisch ist dick mit Schaumstoff oder Filz gepolstert, das schont die Wäsche. Die Bezüge sind aus Baumwolle oder Kunstfaser und sollten abnehmbar sein. Bei einem aktiven Bügeltisch muss der Bezug unbedingt dampfdurchlässig sein, damit das Ansaugen funktioniert.

Der Bezug sollte keinesfalls Falten werfen, sonst entstehen auch auf dem Bügelgut Falten. Wenn der Bügelbrettbezug zusätzlich noch die Wärme reflektiert, verkürzt dies den Bügelvorgang und sorgt für glatte Stoffe. Ein Bezug mit Metallbeschichtung ist eher für ein Trockenbügeleisen geeignet.

Warum tropft mein Dampfbügeltisch?

Die meisten Aktiv-Bügeltische leiten den Dampf nach unten zum Fußboden. Dadurch kann das Kondenswasser auf den Boden tropfen. Bei empfindlichen Böden ist es ratsam ein Tuch unter dem Tisch auszubreiten, obwohl die Tische einen großen Teil des Wassers im Inneren aufnehmen.

Dies kommt besonders vor bei Dampfbügeltischen, die keine Heizfunktion haben. Die Heizfunktion trocknet einen großen Teil des Kondenswassers im Bügeltisch. Manche Modelle bieten auch eine Dampfwanne, in die das Kondenswasser fließen kann.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] http://www.spiegel.de/politik/deutschland/mythos-neue-vaeter-buegeln-ist-nicht-papas-ding-a-792900.html


[2] http://www.zeit.de/2013/16/buegelfreie-hemden-stimmts


[3] http://www.brigitte.de/leben/wohnen/haushalt/anleitung–richtig-buegeln-lernen—die-besten-tipps-10022862.html

Bildnachweise:

83187119 – ©jaruek / 123rf.com

Bewerte diesen Artikel


20 Bewertung(en), Durchschnitt: 3,50 von 5
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von WASCHBOOK.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.