Willkommen bei unserem großen Wäscheklammer Test 2018. Hier präsentieren wir dir alle von uns näher getesteten Wäscheklammern. Wir haben dir ausführliche Hintergrundinformationen zusammengestellt und auch noch eine Zusammenfassung der Kundenrezensionen im Netz hinzugefügt.

Damit möchten wir dir die Kaufentscheidung einfacher machen und dir dabei helfen, die für dich besten Wäscheklammern zu finden.

Auch auf häufig gestellte Fragen findest du Antworten in unserem Ratgeber. Sofern vorhanden, bieten wir dir auch interessante Test-Videos. Des Weiteren findest du auf dieser Seite auch einige wichtige Informationen, auf die du unbedingt achten solltest, wenn du dir Wäscheklammern kaufen möchtest.

Das Wichtigste in Kürze

  • Wäscheklammern sorgen für einen sicheren Halt deiner Wäsche, damit sie auch bei stärkerem Wind nicht verrutscht oder sogar auf den Boden fällt.
  • Wäscheklammern sind in unterschiedlichem Größen, Formen und Farben erhältlich. Wäscheklammern mit Soft-Grip erleichtern dir das Aufhängen deiner Wäsche.
  • Meist sind Wäscheklammern aus Kunststoff oder Holz gefertigt. Holzklammern eignen sich auch hervorragend als Bastelmaterial.

Wäscheklammer Test: Das Ranking

Platz 1: Leifheit 85660 Wäscheklammern

Redaktionelle Einschätzung

Material / Soft-Grip / Anzahl / Farbe

Die Leifheit 85660 Wäscheklammern sind aus Kunststoff gefertigt mit einer zusätzlichen, extra weichen Soft-Komponente aus Silikon. Daher sind sie besonders schonend auch zu empfindlichen Textilien wie zum Beispiel Seide. Die Klammern hinterlassen keine Druckstellen. Eine Packung enthält 25 Stück.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten sie rund 76 % aller Rezensenten im Internet positiv, das heißt mit vier oder sogar fünf Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Hinterlassen keine Abdrücke
  • Lassen sich gut anbringen und halten gut

Dank ihrer abgerundeten Form liegen die Wäscheklammern angenehm und sicher in der Hand. Die Anti-Rutsch-Fläche sorgt
zuverlässig dafür, dass sich deine Wäsche auch bei Wind nicht zusammenschiebt.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Produkt aktuell in rund 17 % aller Rezensionen bewertet.

Folgende Punkte werden dabei oft negativ angemerkt:

  • Nicht witterungsbeständig
  • Überhöhter Preis

Die Klammern sind nach einiger Zeit des Gebrauchs im Freien ausgeblichen, teilweise sogar brüchig. Einige Kunden stellen auch leichte Rostspuren an den Spannfedern fest. Das Preis-Leistungsverhältnis stimmt in diesem Fall nicht. Leifheit kann hier, trotz des hohen Kaufpreises, nur befriedigende Qualität bieten.

“FAQ”
Sind die Wäscheklammern auch für stärkere Leinen geeignet?

Ja. Sie lassen sich zwei Zentimeter weit öffnen. Die Feder ist stabil und das Silikon verhindert das Verrutschen der Wäsche.

Platz 2: Axentia Wäscheklammern

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten sie rund 62 % aller Rezensenten im Internet positiv, das heißt mit vier oder sogar fünf Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Günstiger Preis
  • Zum Basteln geeignet

Diese Holzwäscheklammern sind ein tolles Bastelmaterial. Im Internet findest du viele Anleitungen zum Basteln. Gerade mit Kindern macht das besonders viel Spaß. Das Produkt lässt sich gut für einen Adventskalender verwenden oder als Anstecker auf Hochzeiten. Hierzu findest du eine kleine Anleitung auf unserer Seite unter dem Punkt Zubehör.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Produkt aktuell in rund 24 % aller Rezensionen bewertet.

Folgende Punkte werden dabei negativ angemerkt:

  • Instabil
  • Schlecht verarbeitet
  • 50 % Ausschuss

Die Käufer betonen oft die sehr schlechte Qualität des Produkts. Häufig sind einige Exemplare schon bei der Lieferung kaputt oder weisen erhebliche Mängel auf. Die Spiralfeder eignet sich aufgrund mangelnder Spannung nur bedingt zum Befestigen von Wäschestücken. Nasse oder schwere Kleidung rutscht einfach durch.

“FAQ”
Wie groß sind die Klammern?

Die Axentia Wäscheklammern sind 72 mm lang, 10 mm breit und 12 mm hoch.

Platz 3: Hagspiel Wäscheklammern

Redaktionelle Einschätzung

Material / Soft-Grip / Anzahl / Farbe

Die Hagspiel Wäscheklammern sind, trotz ihres günstigen Preises, ein aus hochwertigem Kunststoff gefertigtes solides Produkt. Dank der starken Außenfeder überzeugen sie mit besonders guter Stabilität.

Auch die Witterungsbeständigkeit trägt zur Langlebigkeit dieses Qualitäts-Produkts bei. Die einzelne Klammer ist einfarbig. Im Lieferumfang enthalten sind alle Farben. Insgesamt zwei Pakete mit je 50 Stück.

Kundenbewertungen
Derzeit bewerten sie rund 79 % aller Rezensenten im Internet positiv, das heißt mit vier oder sogar fünf Sternen.

Besonders positiv hervorgehoben werden dabei immer wieder:

  • Groß, kräftig und funktionstüchtig
  • Gute Verarbeitung
  • Gute Haltbarkeit

Viele Billigprodukte brechen schnell oder verdrehen sich aufgrund einer schwachen, instabilen Feder. Die Hagspiel Wäscheklammern sind bruchsicher und langlebig. Dank ihrer Stabilität halten sie auch schwere Wäschestücke sicher auf der Leine.

Negativ, also mit einem oder zwei Sternen, wird das Produkt aktuell in rund 7 % aller Rezensionen bewertet.

Folgende Punkte werden dabei oft negativ angemerkt:

  • Nicht rostfrei

Einige Kunden bemängeln, dass die Ware als witterungsbeständig und rostfrei deklariert wird, was sich in manchen Fällen im Langzeittest allerdings anders zeigt.

“FAQ”
Wie groß sind die Klammern?

Diese Wäscheklammern sind insgesamt 8 cm lang und 1 cm breit.

Was ist der Vorteil von Wäscheklammern mit Außenfeder?

Eine von außen angebrachte Spiralfeder gibt mehr Stabilität. Die Federn verlieren zudem nicht so schnell an Spannung.

Ratgeber: Fragen, mit denen du dich beschäftigen solltest, bevor du Wäscheklammern kaufst

Was ist die Funktion einer Wäscheklammer?

Ob im 19. Jahrhundert oder in der heutigen Zeit, die Funktion von Wäscheklammern, die regional auch Glupperl oder Klupperl genannt werden, war schon immer dieselbe: sie dienen dazu Wäschestücke an der Leine einer Wäschespinne zu befestigen.

Moderne Wäscheklammern bestehen aus zwei gleichlangen Schenkeln aus Holz oder Kunststoff, welche in der Mitte durch eine Feder aus rostfreiem Metall zusammengehalten werden.

Die erste Wäscheklammer wurde noch aus einem einfachen Stück Holz gefertigt, das mittig durch einen Schlitz gespalten war. Diese Ausführung wurde einfach auf die mit einem Überschlag über die Wäscheleine gelegten Textilien gesteckt.

Steckklammern garantierten, auf den damals noch deutlich dickeren Leinen, einen besseren Halt der Wäsche. Heute eignen sie sich für die viel feineren Kunststoffleinen nicht mehr so gut.

Moderne Wäscheklammern bestehen aus zwei gleichlangen Schenkeln aus Holz oder Kunststoff, welche in der Mitte durch eine Feder aus rostfreiem Metall zusammengehalten werden. Die Feder ist das Gelenk der Konstruktion: drückst du die Klammer am oberen Ende zusammen, so öffnet sich das andere Ende und du kannst sie leicht über die Wäscheleine mit dem zu befestigenden Wäschestück stecken.

Wenn du sie dann wieder loslässt, hält die Kraft der Feder das untere Stück zusammen. Diese reibungsfreie Handhabung sorgt, im Gegensatz zur ursprünglichen Variante, für einen schonenderen Umgang mit den Textilien.

Welche Arten von Wäscheklammern gibt es?

Man unterscheidet die Wäscheklammern einerseits anhand ihres Materials. Andererseits gibt es Modelle, die sich aufgrund ihrer Größe von der eigentlichen Funktion abheben.

Plastik-Wäscheklammern sind günstiger als die Modelle aus Holz, langlebiger sind jedoch wie so oft meist die höherpreisigen Produkte. (Foto: Pexels / pixabay.com)

Die einfachste Variante einer Wäscheklammer ist die traditionelle Steckklammer. Sie besteht aus einem Stück Holz in Stiftform, das in der Mitte gespalten ist. Dieser Spalt wird dann einfach über Wäsche und Wäscheleine gesteckt. Da die Leinen heutzutage deutlich dünner sind als früher und die Klammern damit an Effektivität einbüßen, wird diese Art nur noch selten verwendet.

Das handelsübliche Modell besteht aus Holz oder Kunststoff und wird in der Mitte durch eine Spannfeder zusammengehalten. Diese kann außen oder innen angebracht sein, wobei eine außenliegende Feder mehr Stabilität verspricht.

Zusätzlich zu den „normalen“ Wäscheklammern gibt es eine Miniatur-Variante. Diese Miniklammern werden oft auch Partyklammern genannt, weil sie dort zur Markierung beziehungsweise Personalisierung von Getränkegläsern dienen. Andere Verwendungszwecke sind zum Beispiel das Zusammenhalten von (Notiz-)Zetteln, als Accessoire für Geschenkverpackungen oder als Kinder-Spielzeug.

Wo kann man Wäscheklammern kaufen?

Wäscheklammern kannst du im Fachhandel, bei Discountern oder in zahlreichen Onlineshops erwerben.

Unter anderem in, beziehungsweise bei:

  • Aldi, Lidl, Real
  • Amazon
  • Baumärkten wie Bauhaus, Toom, Globus oder Obi und weitere
  • Kaufhäusern oder Drogerien mit entsprechender Abteilung für Haushaltsware wie Galeria Kaufhof, Karstadt, Müller, Rossmann und weitere

Gerade Discounter-Produkte können gute Angebote sein. Oft gibt es sie als Aktionsware, das heißt nur in bestimmten Zeiträumen. Hier solltest du einfach deine Augen offen halten und im richtigen Moment zuschnappen.

Was kosten die unterschiedlichen Ausführungen?

Im Schnitt kosten Wäscheklammern zwischen 10 und 20 Cent pro Stück. Der Gesamtpreis richtet sich nach Packungsgröße. Üblicherweise sind in einer Packung etwa 25 bis 100 Klammern enthalten.

Für den normalen Gebrauch solltest du dir mindestens 50 Wäscheklammern anschaffen. Im Laufe der Zeit wirst du individuell für dich feststellen, wie viele Klammern du durchschnittlich benötigst und kannst dir dann jederzeit noch welche besorgen. Besser ist es natürlich, wenn du mehr hast, als zu wenig.

Je nachdem wo du deine Klammern erwerben möchtest und wie viele du benötigst, fällt der Preis dementsprechend aus.

Wie kann ich meine Wäscheklammern am besten aufbewahren?

Am besten bewahrst du deine Wäscheklammern gesammelt an einem Ort auf. Dafür benötigst du einen kleinen Korb oder Wäscheklammerbeutel. Hier gibt es spezielle Modelle zu erwerben, die für diesen Zweck sehr gut geeignet sind.

Denn idealerweise kannst du diese mithilfe eines Haken direkt an der Wäschespinne befestigen beziehungsweise aufhängen. So hast du die kleinen Helferlein immer einsatz- und auch griffbereit in deiner Nähe.

Entscheidung: Welche Arten von Wäscheklammern gibt es und welche ist die richtige für dich?

Grundsätzlich kann man zwischen drei Arten von Wäscheklammern unterscheiden:

  • Wäscheklammern aus Holz
  • Wäscheklammern aus Kunststoff
  • Wäscheklammern aus Edelstahl

Deine nasse Wäsche aufzuhängen, anstatt sie mit dem Wäschetrockner zu trocknen, bietet dir viele Vorteile. Du ersparst dir Strom und die Anschaffung eines Wäschetrockners. Ganz nebenbei ist es auch noch gut für die Umwelt. Dafür ist es aber wichtig, die richtigen Wäscheklammern zu kaufen, damit deine Wäsche fest auf der Wäscheleine sitzt.

Aufgrund der unterschiedlichen Materialien der Wäscheklammern eignet sich eine bestimmte Leine am besten für dich. Je nach Anwendungsbereich und Anforderungen an die Wäscheklammer ergeben sich andere Vorteile und Nachteile in der Anwendung.

Holzklammern sind teurer als die aus Kunststoff. Neben Material bestimmt auch die Stückanzahl der Klammern den Preis.

Daher wollen wir dir die unterschiedlichen Arten im folgenden Abschnitt kurz erklären und dir dabei helfen, die richtige Wäscheklammer für dich zu finden. Dazu stellen wir die Vorteile und Nachteile der drei Arten übersichtlich dar und helfen dir somit bei deiner Kaufentscheidung.

Wie funktioniert eine Wäscheklammer aus Holz und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

In der Regel bestehen Wäscheklammern aus Holz aus nicht abfärbendem Holz von nicht harzenden Bäumen. Da die Produktion dieser Wäscheklammern sehr kostengünstig ist, sind sie meist auch sehr preiswert. Da Holz ein Naturstoff ist, und es zudem nicht mit umweltgefährdeten Farben bemalt wird, sind die Wäscheklammern sehr umweltfreundlich.

Jedoch sind diese Klammern dafür auch anfällig für Schimmel, welcher unschöne Flecken auf deiner Kleidung hinterlassen kann. Lasse Wäscheklammern aus Holz daher am besten nie draußen liegen, vor allem dann nicht, wenn es regnet. Ein weiterer Grund dafür ist, dass sie im Freien schneller morsch, und damit unbrauchbar werden.

Vorteile

  • Günstig
  • Umweltschonend

Nachteile

  • Nicht witterungsbeständig
  • Können abfärben
  • Brechen leichter

Wie funktioniert eine Wäscheklammer aus Kunststoff und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Die Wäscheklammern aus Plastik werden mittlerweile am häufigsten verwendet. Auch sie sind in der Anschaffung sehr preisgünstig. Anders als Holz, ist Plastik nicht umweltfreundlich. Es ist nicht leicht recycelbar und baut sich in der Natur nur sehr langsam ab. Dafür sind die Wäscheklammern stabiler und brechen seltener auseinander.

Außerdem färben diese Klammern nicht auf deine Kleidung ab. Das Reinigen und Trocknen ist ebenfalls leichter, als bei anderen Arten. Lasse sie jedoch nicht lange in der Sonne liegen, da das Plastik dadurch porös werden kann und sie somit leichter zerbrechen.

Vorteile

  • Günstig
  • Stabil
  • Leichte Säuberung
  • Gute Trocknung

Nachteile

  • Umweltschädlich
  • Kann bei Hitze porös werden

Wie funktioniert eine Wäscheklammer aus Edelstahl und worin liegen deren Vorteile und Nachteile?

Wäscheklammern aus Edelstahl sind besonders beliebt aufgrund ihres modernen und hochwertigen Aussehens. Da Edelstahl zusätzlich sehr stabil ist, können sie auch mit ihrer hohen Strapazierfähigkeit punkten. Stürze überstehen sie daher meist unbeschadet.

Anders als bei den beiden anderen Materialien, kannst du Wäscheklammern aus Edelstahl bedenkenlos im Freien und in der Sonne liegen lassen. Sie werden nicht porös, schimmeln nicht und sind zudem noch rostfrei. Flecken werden ebenfalls keine auf die Kleidung übertragen.

In ihrer langen Haltbarkeit liegt wohl auch der hohe Preis zugrunde. Edelstahlklammern sind sehr viel teurer als Holz und Plastikklammern. Außerdem wird bei der Produktion viel CO2 freigesetzt, was nicht gut für die Umwelt ist.

Vorteile

  • Edles Aussehen
  • Hohe Haltbarkeit
  • Sehr witterungsbeständig
  • Überstehen Stürze

Nachteile

  • Hoher Preis
  • Umweltschädlich

Kaufkriterien: Anhand dieser Faktoren kannst du Wäscheklammern vergleichen und bewerten

Welche Wäscheklammern sind für mich und meine Zwecke am besten geeignet? Um diese Frage zu beantworten gibt es einige Faktoren, anhand derer man die vielen unterschiedlichen Angebote objektiv vergleichen kann.

Zusammengefasst handelt es sich dabei um folgende drei Produkteigenschaften:

  • Material
  • Soft-Grip
  • Anzahl

Im nächsten Abschnitt kannst du dich darüber informieren, was es mit den jeweiligen Aspekten auf sich hat. Das hilft dir anschließend die Angebote besser miteinander vergleichen zu können.

Material

Das klassische Modell einer Wäscheklammer wird auch heute noch aus Buchen- oder Birkenholz hergestellt. Die helle, nicht abfärbende Farbe und die Tatsache, dass das Holz nicht harzt, sind charakteristisch für diese Sorten.

Moderne Klammern werden aus Kunststoff hergestellt und sind in vielen Ausführungen und Farben erhältlich. (Foto: Pexels / pixabay.com)

Da die Herstellungskosten geringer sind, besteht die am häufigsten verwendete Ausführung aus Kunststoff. Hier gibt es qualitativ aber große Unterschiede: während besonders günstige Modelle an einer kleinen Feder mit geringer Spannung zu erkennen sind, bestechen hochwertige Wäscheklammern mit einer robusten außenliegenden Feder und gummierten Anti-Rutsch-Flächen.

Moderne Klammern werden aus Kunststoff hergestellt und sind in vielen Ausführungen und Farben erhältlich.

Soft-Grip

Hochwertige Exemplare bieten den speziellen Soft-Grip. Die gummierten Flächen an den Innenseiten der Klammern sollen Druckstellen auf den Wäschestücken verhindern und sind besonders schonend. Daher eignen sich diese Wäscheklammern-Modelle auch für sehr empfindliche Textilien.

Anzahl

Den Preis eines Angebotes bestimmt nicht nur das verwendete Material. Kunststoff ist in der Herstellung günstiger als Klammern, die aus Holz gefertigt sind. Ebenso die Stückzahl ist entscheidend. Kleine Packungsgrößen beginnen bei etwa 20 bis 25 Stück. Oft gibt es aber auch Angebote mit 50 bis 100 Wäscheklammern. Das ist auch in etwa die Anzahl, die du für den durchschnittlichen Gebrauch benötigst.

Trivia: Wissenswerte Fakten rund um das Thema Wäscheklammern

Bastelideen mit Wäscheklammern

Im Internet findest du eine Vielzahl an kreativen Bastelanleitungen rund um das Thema Wäscheklammer. Vor allem die Holzmodelle dienen im Gesamten oder in einzelnen Teilen als beliebtes Bastelmaterial. Wir haben für dich eine schnelle und einfache Idee ausgesucht, die wir dir im Folgenden kurz vorstellen möchten.

Vielleicht ist es dir auf dem Oktoberfest schon einmal aufgefallen. Immer häufiger sieht man diese originellen Anstecker an Dirndl, Hemd oder Hosenträger befestigt, die mit (Kose-)Namen oder ein paar kurzen Worten wie „Ich liebe dich“ graviert sind.

Die individuell gestalteten Holzklammern erfreuen sich aber nicht nur bei den Gästen von Bierfesten dieser Art wachsender Beliebtheit. Sie eignen sich super als Tischkarte oder Anstecker auf Hochzeiten und anderen Events. Die Herstellung ist sehr simpel und eignet sich daher auch für das Basteln mit Kindern. Eine erwachsene Aufsichtsperson sollte allerdings dabei sein.

Alles, was du dafür benötigst, sind Wäscheklammern aus Holz, einen Lötkolben und andere Bastelutensilien deiner Wahl. Mithilfe einer Heißklebepistole kannst du kleine Accessoires wie Herzen, Perlen oder Schleifen anbringen – deiner Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Mit etwas Übung kannst du deine Klammer mit dem Lötkolben schön beschriften.

Weiterführende Literatur: Quellen und interessante Links


[1] Täubner, A. (2004): Klemmentinis: Nicht vergessen!: Basteln mit Wäscheklammern. Das clevere Bastelbuch. Frech-Verlag.


[1] http://www.instructables.com/id/Lazy-Line-Dry/


[2] http://theartofsimple.net/5-reasons-to-line-dry-your-laundry/


[3] http://zuhause.chip.de/waesche-richtig-aufhaengen-tipps-und-tricks_44764

Bildnachweise:

13116133 – ©POOH/123RF

Bewerte diesen Artikel

(10 votes, average: 4,50 out of 5)
Redaktion

Veröffentlicht von Redaktion

Die Redaktion von waschbook.de recherchiert und schreibt informative, verständlich aufbereitete Ratgebertexte zu den verschiedensten Themen- und Aufgabengebieten.

Leave a reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.